www.insiderreisen.net Reisen Last Minute buchen Urlaub Lastminute Studienreisen
HomeLastminute und mehrPauschalreisenFrühbucherFlügeHotelsFerienhausMietwagenStädtereisenCluburlaubKreuzfahrten
www.insiderreisen.net Reisen Last Minute buchen Urlaub Lastminute Studienreisen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Travel Office Gunzenhausen
» » www.insiderreisen.net
© 2004 -
TRUE LOGIC
TRUE ILLUSIONS

Home » Asien » Rundreisen Vietnam » Sapa
 Sapa

Sapa Vietnam: 16-Tage-Reise nach Vietnam. Es ist ein Märchen, man kann es nicht anders sagen. Schon die Namen, denen Sie auf dieser Reise begegnen, sind Treibstoff für die Fantasie: "See des zurückgegebenen Schwertes", Wasserpuppentheater, "Dame des Himmels", Parfümfluss, Wolkenpass ...

» Sapa - Vietnam Rundreise für Natur- und Kulturliebhaber «
Reise-Nr. 735

... und selbst Hotels, die Topas oder Serenade heißen, sind Ausdruck einer Kultur, die ihre Besucher entführt: Von allen gängigen Vorstellungen in eine ungeahnte Welt des Lächelns, der Freundlichkeit, der hochgehaltenen Traditionen, der Lieblichkeit und stillen Momente tief empfundenen Glücks. Die Eindrücke dieser Reise in Worte zu kleiden, fällt nicht leicht, denn sie sind noch tausendmal so schön.

Höhepunkte der Reise nach Vietnam

Magische Momente! Der See des zurückgegebenen Schwertes. Die göttlichen Farben der Bergvölker. Verzauberte Nächte auf dem Drachenboot. Der Kaiser und sein See voll Lotusblüten. Luft anhalten in Hoi An. Der schwimmende Markt von Cai Be. One-Pillar-Pagode, Traum auf einem Bein. Unerreicht: Die Dame des Himmels.

» Sapa Vietnam - Faszinierende Rundreise Vietnam «
Sapa Vietnam - Faszinierende Rundreise Vietnam

Die Reiseroute

» Der Reiseverlauf «
Der Reiseverlauf

Ihr Reiseerlebnis im Detail

  • 1. Tag: Abreise
    Bahn- oder Fluganreise nach Frankfurt a.M., von wo aus Sie am Nachmittag nach Vietnam abfliegen.
  • 2. Tag: Hanoi
    Am frühen Morgen, voraussichtlich um 6:20 Uhr, landen Sie in Hanoi und werden am Flughafen von Ihrem Reiseleiter empfangen. Nach einer Erkundungstour durch Hanoi können Sie sich während der Mittagszeit im Hotel ausruhen. Nachmittags erkunden Sie zu Fuß das alte Viertel der 36 Gassen, das von einer interessanten Mischung aus französischer und asiatischer Architektur geprägt ist. Das May De Ville Hotel liegt in der Altstadt Hanois und bildet damit einen idealen Ausgangspunkt, um die Stadt zu erkunden. In wenigen Minuten erreicht man fußläufig den "See des zurückgegebenen Schwertes"; weitere Sehenswürdigkeiten und das Geschäftsviertel befinden sich in der unmittelbaren Umgebung. Die komfortablen und edel im französisch angehauchten Stil eingerichteten Zimmer verfügen über ein Designbad en suite. Auf der Hotelterrasse kann man den Tag bei einem kühlen Getränk ausklingen lassen. Die eingeschlossenen Mahlzeiten sind ein Frühstück und ein typisch vietnamesisches Abendessen in einem sehr schönen Restaurant. Die Fahrstrecke umfasst ca. 55 Kilometer. Die Fahrzeit beträgt ca. 2 Stunden. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Zimmer im May De Ville Hotel erst gegen 12 Uhr mittags beziehen können. Ein früher Check-In ist nicht möglich. Sie können sich aber bereits nach dem Frühstück etwas im Hotel frisch machen und umziehen.
  • 3. Tag: Von Hanoi nach Sapa
    Auf der langen Fahrt entlang des gewaltigen Roten Flusses sehen Sie unzählige Reisfelder und -terrassen. Gegen Mittag besichtigen Sie eine Teeplantage, wo Ihnen die Herstellung von Tee erklärt wird. Auf der weiteren Fahrt überqueren Sie viele Nebenflüsse, bevor Sie gegen Abend Lao Cai erreichen. Auf den letzten 35 Kilometern windet sich die Straße bergauf bis nach Sapa, das früher ein französischer Erholungsort war. Das Hotel Chau Long liegt in der Alstadt von Sapa in unmittelbarer Nähe der Kathedrale und vielen Restaurants und Geschäften. Vom Balkon Ihres gemütlich eingerichteten, geräumigen Zimmers können Sie bei klarer Sicht die Fansipan-Spitze, den höchsten Berg Indochinas, sehen. Im hoteleigenen Restaurant werden leckere vietnamesische und westliche Speisen angeboten. Die eingeschlossenen Mahlzeiten sind das Frühstück und das Mittagessen in einem traditionellen Stelzenhaus. Die Fahrstrecke umfasst ca. 450 Kilometer. Die Fahrzeit beträgt ca. 7 ½ Stunden zzgl. Pausen und Besuch der Teeplantage. Die Höhenlage von Sapa beträgt ca. 1.600 Meter ü.d.M. Wenn Sie ins Sapa-Hochland fahren, bleibt Ihr Koffer im Hotel in Hanoi. Das Gepäck wird hier sicher verwahrt. Wir empfehlen Ihnen, lediglich die für die Zeit in den Bergen nötigen Dinge mitzunehmen. Am besten eignet sich hierfür eine kleine faltbare Reisetasche.
  • 4. Tag: Sapa und Bergdörfer Lao Chai, Ta Van und Ban Ho
    Während eines Spaziergangs durch Sapa beobachten Sie das bunte Treiben auf dem Markt, bevor Sie ins Dorf Lao Chai fahren, wo Angehörige der Schwarzen Hmong leben. Im Anschluss unternehmen Sie eine ca. 2-stündige Wanderung von Lao Chai nach Ta Van. Hier besuchen Sie Angehörige der Dzay und eine Schule. Nach dem Mittagessen wandern Sie nach Giang Ta Chai, ein Dorf der Roten Dzao, vor allem bekannt für die roten Kopftücher der Frauen. Nachdem Sie in einer friedlichen kleinen Siedlung an einem Ausläufer der Hoang-Lien-Berge eine Familie besucht haben, laufen Sie zurück zur Hauptstraße. Hier werden Sie mit dem Bus abgeholt und in das Bergdorf Ban Ho gebracht. Ihre heutige Gastfamilie gehört zum Volk der Tay. Vor dem Abendessen können Sie auf eigene Faust zum Fluss spazieren, an dessen Ufer Sie sich herrlich entspannen können. Wenn Sie Lust haben, nehmen Sie ein kühles Bad oder helfen Ihren Gastgebern bei den Vorbereitungen für das Abendessen und bekommen dabei einen Einblick in eine typische Vietnamesische Küche. Ihre heutige Gastfamilie gehört zum Volk der Tay und lebt im Bergdorf Ban Ho. Sie übernachten in einem traditionellen Haus und spüren hautnah die einfache Lebensweise. Lassen Sie sich von der Gastfreundschaft begeistern. Sie treffen auf landestypische Verhältnisse und sind entsprechend einfach untergebracht. Je nach Gruppengröße übernachten Sie bei einer oder mehreren Familien in einem großen Raum mit abgetrennten Schlafplätzen. Die meisten Häuser sind mit Toiletten und Duschen mit Warmwasser ausgestattet. Die eingeschlossenen Mahlzeiten sind heute das Frühstück, das Mittagessen bei einer Dzay-Familie in Ta Van und das Abendessen bei Ihrer Gastfamilie in Ban Ho. Mit Ihrem Besuch leisten Sie einen kleinen Beitrag zur Verbesserung der Lebenssituation vor Ort, indem die Gastgeber sich ein zusätzliches kleines Einkommen erwirtschaften. Die Fahrstrecke umfasst ca. 23 Kilometer. Die Fahrzeit beträgt ca. 1 ½ Stunden. Die Höhenlage von Lao Cai beträgt ca. 1.990 Meter ü.d.M., und Ban Ho liegt ca. 450 Meter ü.d.M. Bitte nehmen Sie für die Wanderungen in Sapa einen Tagesrucksack mit. Damit Ihnen dieser nicht zu schwer wird, empfehlen wir Ihnen, lediglich die nötigen Dinge einzupacken. Ihr restliches Gepäck wird mit dem Fahrzeug transportiert. Wenn Sie an den heutigen Wanderungen nicht teilnehmen möchten, können Sie mit dem Bus, der das Gepäck transportiert, vorausfahren. Bei schlechtem Wetter besuchen Sie die Dörfer mit dem Bus. Doch auch bei gutem Wetter können die Wege glitschig sein, weshalb wir gutes Schuhwerk empfehlen. Der Besuch der Schule in Ta Van kann nicht garantiert werden, an unterrichtsfreien Tagen fällt er z.B. aus. Die mittelschwere Wanderung von Lao Chai nach Ta Van (ca. 5 km) geht teilweise bergauf, aber hauptsächlich geradeaus oder bergab, sowohl auf unbefestigten Wegen als auch auf fester Straße. Die Wanderung von Ta Van nach Giang Ta Chai dauert ca. 1 ½ Stunden und ist etwas schwieriger, da sie auf schmalen Wegen durch die Reisfelder führt. Sie laufen größtenteils bergauf entlang der Berge, werden dafür aber mit einer wunderschönen Aussicht belohnt. Sollten Sie an dieser zweiten Wanderung nicht teilnehmen wollen, können Sie einen anderen, leichteren Weg zum Auto zurück laufen.
  • 5. Tag: Von Ban Ho zur Topas Ecolodge
    Am Morgen wandern Sie durch das Tal des Goldenen Flusses mit seinen traditionellen Pfahlhäusern und Reisfeldern, überqueren eine Hängebrücke und folgen dem kurvenreichen Weg durch die Reisfelder bis ins Dorf Nam Toong. Auch hier leben Rote Dzao. Dann geht es auf einem anderen Weg zurück nach Ban Ho. Sie verabschieden sich von Ihrer Gastfamilie und besichtigen die Dörfer Thanh Phu und My Son und eine Schule. Anschließend fahren Sie zu Ihrer heutigen Unterkunft, wo Sie die Eindrücke der letzten Tage wirken und einfach mal die Seele baumeln lassen können. Die Topas Ecolodge liegt auf einem Berg im Sapa-Hochland, von dem Sie einen großartigen Blick auf die umliegenden Täler, Reisterrassen und Dörfer haben. Sie übernachten in gemütlich eingerichteten Bungalows mit Bad und Balkon. Sowohl in der Bauweise als auch im Management der Ecolodge spiegeln sich Verantwortung und Nachhaltigkeit wider. Das Restaurantgebäude wurde zum Beispiel von einer einheimischen Familie gebaut. Die eingeschlossenen Mahlzeiten sind heute Frühstück, Mittag- und Abendessen. Die Fahrstrecke umfasst ca. 15 Kilometer. Die Fahrzeit beträgt ca. 1 Stunde. Die Höhenlage von Nam Toong beträgt ca. 900 Meter ü.d.M. In Ban Ho unternehmen Sie eine leichte bis mittelschwere Wanderung (ca. 8 km) durch das Tal des Goldenen Flusses von Ban Ho nach Nam Toong und auf einem anderen Weg zurück nach Ban Ho. Die Wanderung dauert 2 bis 3 Stunden, und Sie laufen auf unbefestigten Wegen.
  • 6. Tag: Von der Topas Ecolodge nach Sapa und per Nachtzug von Lao Cai nach Hanoi
    Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung in der Lodge und der Umgebung. Anschließend fahren Sie zurück nach Sapa, wo Sie noch etwas Zeit haben, durch die Stadt und über den Markt zu schlendern. Nach dem Mittagessen besuchen Sie Ta Phin, ein Dorf, in dem die Roten Dzao leben. Nachdem Sie hier einen kleinen Rundgang gemacht haben, werden Sie nach Lao Cai gebracht, wo Ihnen ein frühes Abendessen serviert wird. Danach steigen Sie in den Nachtzug und fahren zurück nach Hanoi. Mit dem Nachtzug fahren Sie am Abend von Lao Cai nach Hanoi. Sie übernachten jeweils zu zweit in gemütlichen 4-Personen-Schlafwagenabteilen. Die Betten sind sauber und verfügen über Laken, Kissen und Bettdecke. Wasser für die Nacht wird Ihnen bereitgestellt. Toiletten (sowohl französische als auch WC-Becken) und Waschräume befinden sich jeweils am Ende des Wagens. Die eingeschlossenen Mahlzeiten sind Frühstück, Mittag- und Abendessen. Die Fahrstrecke umfasst ca. 60 Kilometer. Die Fahrzeit beträgt ca. 2 ½ Stunden im Bus.
  • 7. Tag: Von Hanoi zur Halong-Bucht
    Nach der Ankunft in Hanoi am frühen Morgen frühstücken Sie erst einmal ausgiebig. Anschließend fahren Sie mit dem Bus nach Halong-Stadt, wo Sie gegen 12 Uhr an Bord einer exklusiv gecharterten Dschunke gehen. Als Höhepunkt des Tages gleiten Sie mit dem sogenannten Drachenboot durch die berühmte Halong-Bucht. Abends wird in einer der unzähligen Buchten geankert. Genießen Sie die atemberaubend schöne Natur und nehmen Sie ein erfrischendes Bad. Die exklusiv gecharterte Dschunke verfügt über fünf bis neun Kabinen (je nach Anzahl der Teilnehmer) und ist der traditionellen Form nachempfunden. Es ist ein ganz besonderes Erlebnis, mit diesem Holzboot durch die berühmte Halong-Bucht, die zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört, zu gleiten. Sie übernachten an Bord der modernen Dschunke in 2-Bett-Kabinen mit je eigener Dusche/WC. Die eingeschlossenen Mahlzeiten sind heute das Frühstück im May De Ville Hotel, Mittag- und Abendessen. Die Fahrstrecke umfasst ca. 165 Kilometer. Die Fahrzeit beträgt ca. 3 ½ Stunden im Bus. Bitte nehmen Sie auf die Dschunke nur die Dinge mit, die Sie für die Tage in der Halong-Bucht brauchen. Das restliche Gepäck wird in einem Abstellraum sicher verwahrt. Falls Sie noch mehr erleben möchten, haben wir folgende Empfehlung für Sie: Unternehmen Sie am späten Nachmittag eine kurze Kajaktour durch die Halong-Bucht und sehen Sie mit ein wenig Glück den Fischern bei der Arbeit zu. Die Kajaktour ist kostenlos.
  • 8. Tag: Halong-Bucht
    Es geht weiter durch die bezaubernde Insellandschaft. Nach einer Tai-Chi-Stunde an Deck Ihrer Dschunke besichtigen Sie ein schwimmendes Fischerdorf und besuchen eine Fischfarm. Die Fischer zeigen Ihnen, wie sie die Netze auswerfen, was Sie anschließend auch einmal ausprobieren können. Der Nachmittag steht Ihnen zur Entspannung auf dem Boot oder am Strand zur Verfügung. Wenn es die Situation erlaubt, setzt sich der Kapitän am Abend zu Ihnen an den Tisch und erzählt von seinen Erlebnissen in der Halong-Bucht. Die exklusiv gecharterte Dschunke ist auch heute Ihre Unterkunft. Die eingeschlossenen Mahlzeiten sind heute Frühstück und Mittagessen sowie das Abendessen auf der Dschunke. Falls Sie noch mehr erleben möchten, haben wir folgende Empfehlung für Sie: Unternehmen Sie eine weitere Kajaktour durch die Halong-Bucht und bewundern Sie z.B. die erstaunlichen Kalkauswaschungen in den Buchten. Die Kajaktour ist kostenlos.
  • 9. Tag: Von der Halong-Bucht nach Hanoi
    Sie gleiten weiter durch die scheinbar endlose Halong-Bucht. Gegen 12 Uhr erreichen Sie wieder Halong-Stadt und fahren zurück nach Hanoi. Nach einer Erholungspause lassen Sie sich abends im Wasserpuppentheater von der eindringlichen Begleitmusik auf der Dan Bau, einer einsaitigen Kastenzither, verzaubern. Das May De Ville Hotel liegt in der Altstadt Hanois und bildet damit einen idealen Ausgangspunkt, um die Stadt zu erkunden. In wenigen Minuten erreicht man fußläufig den "See des zurückgegebenen Schwertes"; weitere Sehenswürdigkeiten und das Geschäftsviertel befinden sich in der unmittelbaren Umgebung. Die komfortablen und edel im französisch angehauchten Stil eingerichteten Zimmer verfügen über ein Designbad en suite. Auf der Hotelterrasse kann man den Tag bei einem kühlen Getränk ausklingen lassen. Die eingeschlossenen Mahlzeiten sind heute Frühstück und Mittagessen. Die Fahrstrecke umfasst ca. 165 Kilometer. Die Fahrzeit beträgt ca. 3 ½ Stunden im Bus.
  • 10. Tag: Flug von Hanoi nach Da Nang und Fahrt nach Hoi An
    Am Vormittag werden Sie zum Flughafen gebracht und fliegen nach Da Nang, von wo Sie in die malerische alte Hafenstadt Hoi An gebracht werden, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Ein Stadtrundgang führt Sie zur Japanischen Brücke, dem Quan-Cong-Tempel, der Phuoc-Kien-Pagode und dem berühmten Handelshaus Diep Dong Nguyen. Sie werfen einen Blick in eine kleine Werkstatt, in der auf kunstvolle Art die typischen Seidenlampions hergestellt werden. Lassen Sie den Tag mit einem Spaziergang am Fluss ausklingen, oder genießen Sie den Sonnenuntergang bei einem Cocktail. Das Vinh Hung Emerald Resort liegt direkt am Thu-Bon-Fluss und ist nur etwa 500 Meter von der Altstadt Hoi Ans entfernt. Das Resort ist von Palmen umgeben und hat einen großen Swimmingpool. Die stilvoll eingerichteten, gemütlichen Zimmer haben alle einen Balkon oder eine Terrasse, von wo sich Ihnen ein wunderschöner Blick auf den tropischen Garten und teilweise auf den Fluss bietet. Das Frühstück ist im Preis enthalten. Die Fahrstrecke umfasst ca. 70 Kilometer. Die Fahrzeit beträgt ca. 2 Stunden im Bus.
  • 11. Tag: Hoi An und Insel Cam Kim
    Vom Anlegesteg, den Sie zu Fuß erreichen, setzen Sie in ca. 30 Minuten auf die Insel Cam Kim über, die mitten im Fluss liegt. Auf einem Rundgang durch das Dorf Kim Bong schauen Sie den Bootsbauern beim Bau ihrer traditionellen Fischerboote zu. In einer Tischlerei beobachten Sie die Handwerker bei der Fertigung von Möbeln, Skulpturen und kleinen Souvenirs. Per Fahrrad unternehmen Sie eine ca. 45-minütige Rundfahrt über die Insel, bevor Sie in einem für die Gegend typischen Bambusboot in einen Wasserkokosnusswald fahren - ein einzigartiges Erlebnis. Nachdem Sie mit den Bootsführern Shrimps gefischt haben, besuchen Sie das nahe gelegene Dorf und nehmen im Haus einer lokalen Familie einen kleinen Snack zu sich. Am Nachmittag fahren Sie zum Strand von Cua Dai, wo Sie die Eindrücke der letzten Tage wirken und einmal die Seele baumeln lassen können. Alternativ können Sie einen individuellen Stadtrundgang machen oder sich im Resort entspannen. Das Vinh Hung Emerald Resort ist auch heute Ihre Unterkunft. Das Frühstück ist im Preis enthalten. Die Fahrstrecke umfasst ca. 5 Kilometer. Die Fahrzeit beträgt ca. 10 Minuten im Bus.
  • 12. Tag: Von Hoi An nach Da Nang und Flug nach Saigon, Weiterfahrt ins Mekong-Delta
    Auf einer Fahrradrikscha-Tour erleben Sie morgens Hoi An auf eine ganz besondere Weise. Ihr persönlicher "Chauffeur" fährt mit Ihnen in die umliegenden Dörfer, zum Fluss, zum Fischmarkt oder in die Altstadt von Hoi An. Teilen Sie ihm Ihre Wünsche mit. Anschließend werden Sie zum Flughafen von Da Nang gebracht und fliegen nach Saigon. Von hier aus fahren Sie mit dem Bus nach Cai Be im Mekong-Delta. Das Mekong Riverside Resort liegt idyllisch mitten in einem tropischen Garten und direkt am Fluss in der Nähe von Cai Be. Die klimatisierten Bungalows auf Stelzen sind gemütlich eingerichtet und haben alle einen Balkon mit Blick auf einen künstlich angelegten See und den Garten. Das Resort verfügt über einen großen Swimmingpool, einen Spa-Bereich und ein Restaurant, in dem köstliche vietnamesische Speisen serviert werden. Die eingeschlossenen Mahlzeiten sind heute Frühstück und Abendessen. Die Fahrstrecke umfasst ca. 150 Kilometer. Die Fahrzeit beträgt ca. 4 Stunden im Bus.
  • 13. Tag: Mekong-Delta
    In Xeo Quyt gab es während des Vietnamkriegs eine kommunistische Kommandozentrale mit zahlreichen kleinen versteckten Schilfhütten und mit endlos wirkenden Wasserkanälen im dichten Wald. Das Camp liegt mitten im Dschungel, umgeben von Zuckerpalmen, und ist heute ein Open-Air-Museum mit einem schönen Park. Sie erkunden die Gegend mit traditionellen Sampans auf schmalen Kanälen. Um die Kommandozentrale und andere ehemalige Verstecke zu besichtigen, verlassen Sie den Sampan. Anschließend überqueren Sie den Mekong und besuchen die verschlafene Stadt Sa Dec, die durch ihre unzähligen Kanäle an Venedig erinnert. Sie erkunden die charmante Stadt mit ihren alten französischen Häusern und vielen chinesischen Tempeln und statten u.a. dem Markt einen Besuch ab. In Sa Dec verbrachte die bekannte französische Autorin Marguerite Duras ihre Kindheit, ihre Mutter arbeitete als Lehrerin an der örtlichen Grundschule. Nach dem Mittagessen besuchen Sie eine Baumschule, bevor Sie zurück in Ihre Unterkunft fahren, um den Nachmittag am Pool ausklingen zu lassen. Das Mekong Riverside Resort ist auch heute Ihre Unterkunft. Die eingeschlossenen Mahlzeiten sind das Frühstück, ein traditionelles Mittagessen im ehemaligen Haus von Huynh Thuy Le, dem Hauptcharakter aus Marguerite Duras’ Roman "Der Liebhaber", und das Abendessen während einer Bootsfahrt auf dem Mekong. Die Fahrstrecke umfasst ca. 123 Kilometer. Die Fahrzeit beträgt ca. 2 ½ Stunden im Bus und ca. 2 ½ Stunden im Boot.
  • 14. Tag: Mekong-Delta und Saigon
    Nach einem zumeist herrlichen Sonnenaufgang können Sie sich auf den Besuch des schwimmenden Marktes von Cai Be freuen. Mit dem Boot fahren Sie zwischen einheimischen Kähnen hindurch, die mit verschiedensten Früchten und frischem Gemüse beladen sind. Nach dem Frühstück im Hotel sehen Sie sich auf einer Bootsfahrt nach traditionellen kleinen Familienbetrieben um, in denen Reispaste, Reispopcorn und Kokosnussbonbons hergestellt werden. Genießen Sie die Ruhe und die schöne Landschaft, die sich Ihnen auf der Fahrt durch die schmalen Kanäle präsentiert. Unterwegs bekommen Sie einen Einblick in den Alltag der einheimischen Bauern und können diese mit etwas Glück beim Fischen beobachten. Anschließend steigen Sie auf ein Fahrrad und radeln auf friedlichen Landstraßen durch die umliegenden Dörfer. Nach dem Mittagessen fahren Sie zurück nach Cai Be und werden von dort aus nach Saigon gebracht. Das Eden Saigon Hotel liegt im Herzen Saigons in unmittelbarer Nähe vieler Cafés, Restaurants, Geschäfte und des Ben-Than-Marktes. Die modern eingerichteten Zimmer sind im französisch-vietnamesischen Stil dekoriert. Nehmen Sie ein kühles Bad im Swimmingpool des Hotels mit Blick über die Innenstadt, besuchen Sie die Poolbar oder den Spa-Bereich. Die eingeschlossenen Mahlzeiten sind das Frühstück, ein Mittagessen bei einer einheimischen Familie im Mekong-Delta und das Abschieds-Abendessen in einem ganz besonderen Restaurant in Saigon. Die Fahrstrecke umfasst ca. 120 Kilometer. Die Fahrzeit beträgt ca. 3 Stunden zzgl. Fahrradstrecken. Wenn Sie an der Fahrradtour im Mekong-Delta nicht teilnehmen möchten, können Sie so lange bei der Familie bleiben, bei welcher Sie zu Mittag essen, und z.B. in der Hängematte entspannen.
  • 15. Tag: Saigon und Abflug
    Auf einer Erkundungstour in der größten Stadt Vietnams sehen Sie u.a. das Hauptpostamt und die Kathedrale Notre Dame. Danach haben Sie Gelegenheit, durch die interessante Altstadt zu bummeln. Besuchen Sie den Ben-Thanh-Markt, der in unmittelbarer Nähe des Hotels liegt, oder besichtigen Sie das Kriegsmuseum, das meistbesuchte Museum der Stadt. Am Abend werden Sie zum Flughafen von Saigon gebracht, um voraussichtlich um 22:40 Uhr den Rückflug anzutreten. Das Frühstück ist im Preis enthalten. Die Fahrstrecke umfasst ca. 20 Kilometer. Die Fahrzeit beträgt ca. 2 Stunden mit dem Bus.
  • 16. Tag: Ankunft zu Hause
    Nach der Landung in Frankfurt a.M. am frühen Morgen reisen Sie weiter in Ihren Heimatort.
Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

» Sapa Vietnam: Rundreise für Natur- und Kulturliebhaber «
Sapa Vietnam: Rundreise für Natur- und Kulturliebhaber

Umfangreiche Leistungen inklusive

  • Linienflug mit Vietnam Airlines von Frankfurt a.M. nach Hanoi und zurück von Saigon
  • Inlandsflüge mit Vietnam Airlines von Hanoi nach Da Nang und von Da Nang nach Saigon
  • Reiseminibus mit Klimaanlage, in der Bergregion von Sapa können 4WD-Geländewagen eingesetzt werden (von der Gruppengröße abhängig)
  • Nachtzug von Lao Cai nach Hanoi in der 1. Klasse
  • 2-tägige Fahrt auf einer Dschunke in der Halong-Bucht
  • Sampanfahrten und Bootsfahrt im Mekong-Delta
  • Übernachtungen in Hotels und Lodges, 2 Übernachtungen auf einer traditionellen Dschunke in komfortablen 2-Bett-Kabinen mit eigener Dusche/WC, 1 Übernachtung im Nachtzug jeweils zu zweit im 4-Personen-Schlafwagenabteil und 1 Übernachtung bei einer Gastfamilie in einem traditionellen, einfach eingerichteten Haus
  • Täglich Frühstück, 9 x Mittagessen, 9 x Abendessen
  • Besuch des Wasserpuppentheaters in Hanoi
  • Eintrittsgelder
  • Reiseliteratur
  • 100 m² Regenwald auf Ihren Namen
  • Deutsch sprechende Reiseleitung
Wunderwelten-Reise mit höchstens 12 Teilnehmern. Durchführungsgarantie ab 4 Teilnehmern.

» Sapa Vietnam - eine ungeahnte Welt des Lächelns «
Sapa Vietnam - eine ungeahnte Welt des Lächelns

Ihre Unterkünfte in Vietnam

  • Das May De Ville Hotel liegt in der Altstadt Hanois und bildet damit einen idealen Ausgangspunkt, um die Stadt zu erkunden. In wenigen Minuten erreicht man fußläufig den "See des zurückgegebenen Schwertes"; weitere Sehenswürdigkeiten und das Geschäftsviertel befinden sich in der unmittelbaren Umgebung. Die komfortablen und edel im französisch angehauchten Stil eingerichteten Zimmer verfügen über ein Designbad en suite. Auf der Hotelterrasse kann man den Tag bei einem kühlen Getränk ausklingen lassen.
  • Das Hotel Chau Long liegt in der Alstadt von Sapa in unmittelbarer Nähe der Kathedrale und vielen Restaurants und Geschäften. Vom Balkon Ihres gemütlich eingerichteten, geräumigen Zimmers können Sie bei klarer Sicht die Fansipan-Spitze, den höchsten Berg Indochinas, sehen. Im hoteleigenen Restaurant werden leckere vietnamesische und westliche Speisen angeboten.
  • Ihre heutige Gastfamilie gehört zum Volk der Tay und lebt im Bergdorf Ban Ho. Sie übernachten in einem traditionellen Haus und spüren hautnah die einfache Lebensweise. Lassen Sie sich von der Gastfreundschaft begeistern. Sie treffen auf landestypische Verhältnisse und sind entsprechend einfach untergebracht. Je nach Gruppengröße übernachten Sie bei einer oder mehreren Familien in einem großen Raum mit abgetrennten Schlafplätzen. Die meisten Häuser sind mit Toiletten und Duschen mit Warmwasser ausgestattet.
  • Die Topas Ecolodge liegt auf einem Berg im Sapa-Hochland, von dem Sie einen großartigen Blick auf die umliegenden Täler, Reisterrassen und Dörfer haben. Sie übernachten in gemütlich eingerichteten Bungalows mit Bad und Balkon. Sowohl in der Bauweise als auch im Management der Ecolodge spiegeln sich Verantwortung und Nachhaltigkeit wider. Das Restaurantgebäude wurde zum Beispiel von einer einheimischen Familie gebaut.
  • Mit dem Nachtzug fahren Sie am Abend von Lao Cai nach Hanoi. Sie übernachten jeweils zu zweit in gemütlichen 4-Personen-Schlafwagenabteilen. Die Betten sind sauber und verfügen über Laken, Kissen und Bettdecke. Wasser für die Nacht wird Ihnen bereitgestellt. Toiletten (sowohl französische als auch WC-Becken) und Waschräume befinden sich jeweils am Ende des Wagens.
  • Die exklusiv gecharterte Dschunke verfügt über fünf bis neun Kabinen (je nach Anzahl der Teilnehmer) und ist der traditionellen Form nachempfunden. Es ist ein ganz besonderes Erlebnis, mit diesem Holzboot durch die berühmte Halong-Bucht, die zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört, zu gleiten. Sie übernachten an Bord der modernen Dschunke in 2-Bett-Kabinen mit je eigener Dusche/WC.
  • Das May De Ville Hotel liegt in der Altstadt Hanois und bildet damit einen idealen Ausgangspunkt, um die Stadt zu erkunden. In wenigen Minuten erreicht man fußläufig den "See des zurückgegebenen Schwertes"; weitere Sehenswürdigkeiten und das Geschäftsviertel befinden sich in der unmittelbaren Umgebung. Die komfortablen und edel im französisch angehauchten Stil eingerichteten Zimmer verfügen über ein Designbad en suite. Auf der Hotelterrasse kann man den Tag bei einem kühlen Getränk ausklingen lassen.
  • Das Vinh Hung Emerald Resort liegt direkt am Thu-Bon-Fluss und ist nur etwa 500 Meter von der Altstadt Hoi Ans entfernt. Das Resort ist von Palmen umgeben und hat einen großen Swimmingpool. Die stilvoll eingerichteten, gemütlichen Zimmer haben alle einen Balkon oder eine Terrasse, von wo sich Ihnen ein wunderschöner Blick auf den tropischen Garten und teilweise auf den Fluss bietet.
  • Das Mekong Riverside Resort liegt idyllisch mitten in einem tropischen Garten und direkt am Fluss in der Nähe von Cai Be. Die klimatisierten Bungalows auf Stelzen sind gemütlich eingerichtet und haben alle einen Balkon mit Blick auf einen künstlich angelegten See und den Garten. Das Resort verfügt über einen großen Swimmingpool, einen Spa-Bereich und ein Restaurant, in dem köstliche vietnamesische Speisen serviert werden.
  • Das Eden Saigon Hotel liegt im Herzen Saigons in unmittelbarer Nähe vieler Cafés, Restaurants, Geschäfte und des Ben-Than-Marktes. Die modern eingerichteten Zimmer sind im französisch-vietnamesischen Stil dekoriert. Nehmen Sie ein kühles Bad im Swimmingpool des Hotels mit Blick über die Innenstadt, besuchen Sie die Poolbar oder den Spa-Bereich.

» Ihre Unterkünfte in Vietnam: Sapa Vietnam Rundreise «
Ihre Unterkünfte in Vietnam: Sapa Vietnam Rundreise

Anschlussprogramme

Angkor Wat
5 Tage Anschlussprogramm: Sie haben einen schönen langen Tag Zeit für Saigon. Für die Xa-Loi-Pagode, die Hauptpost, das Stadttheater und all die anderen wundervollen Bauwerke aus seiner wechselvollen Geschichte. Wenn aber das Füllhorn der steinernen Zeitzeugen ausgeschüttet ist und auch die Garküchen durchprobiert sind...

Mui Ne
5 Tage Anschlussprogramm: Fischen oder baden, das ist hier die Frage. Dabei liegt die Antwort auf der Hand. Denn Mui bedeutet "Nase" und kommt von den Fischern, die auf der Halbinsel Schutz vor der stürmischen See gesucht haben. Fisch ist also reichlich vorhanden, bleibt noch das Baden. Und wie, weil die Strände wie gemalt sind...

Phu Quoc
5 Tage Anschlussprogramm: Auf dieser himmlischen Insel, wo die Palmengürtel nahtlos in das kristalline Weiß des Strandes übergehen, um im glasklaren warmen Wasser als türkisfarbene Glitzersymphonie zu enden, haben Traum und Wirklichkeit fließende Grenzen. Am besten, Sie legen sich mitten auf den Grenzstreifen, schauen den weißen...

Detailierte Informationen zu den Anschlussprogrammen und aktuelle Preise senden wir Ihnen auf Anfrage gerne zu.

» Traumhafter Badeurlaub Phu Quoc «
Traumhafter Badeurlaub Phu Quoc

Länderinformationen

Vietnam heißt Sie mit einer nahezu makellos schönen Natur, vielfältigen Kulturen und ausgesprochener Gastfreundschaft willkommen. Grüne Reisterrassen im Bergland des Nordens, weite Plateaus mit unzähligen Wasserfällen im zentralen Hochland und schroffe, bewaldete Berge, die in bizarr-romantische Küsten übergehen - Vietnam ist ein faszinierend schönes Reiseland.

Klima / Reisezeit: Die ideale Reisezeit sind die Monate von Oktober bis Mai. Die Temperaturen im Flachland sind ganzjährig sommerlich warm. Sie liegen im Süden (Saigon) um 30°C und im Norden (Hanoi und an der Küste) im Oktober / November und April/Mai bei 26 bis 28°C und von Dezember bis März bei 21 bis 23°C. In den Bergen um Sapa sind die Temperaturen um 5 bis 10 Grad niedriger als in Hanoi. In der Monsunzeit zwischen Juni und September fällt viel Regen, aber auch diese Zeit hat ihre Reize.

Abflughafensteuern: keine. Flugzeit: von Frankfurt a.M. nach Hanoi ca. 11 Stunden (Vietnam Airlines).

Visum: DE/AT erforderlich (ca. 75,- € bei einmaliger Einreise bzw. ca. 95,- € bei mehrmaliger Einreise); CH erforderlich (ca. 90,- CHF bei einmaliger Einreise bzw. ca. 115,- CHF bei mehrmaliger Einreise). Empfohlene Reiseimpfungen: Hepatitis A, Typhus, Malaria (Prophylaxe).

» Stadtrundfahrt Hanoi - Sapa Vietnam Rundreise «
Sapa Vietnam Rundreise: Stadtrundfahrt durch Hanoi

Hinweise zum Verlauf Ihrer Reise

Falls einzelne der genannten Unterkünfte nicht verfügbar sind, wird eine möglichst gleichwertige Alternative gebucht. Bei den angegebenen Fahrzeiten handelt es sich um die reine Fahrtdauer. Pausen und Fotostopps bleiben unberücksichtigt.

Bürger der Bundesrepublik Deutschland, Österreichs und der Schweiz benötigen für die Einreise nach Vietnam ein Visum. Visagebühren sind nicht im Reisepreis eingeschlossen. Ihr Reisepass muss noch mindestens 6 Monate über die Reise hinaus gültig sein. Kinder unter 13 Jahren benötigen einen eigenen Kinderreisepass. Ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte dem Beiblatt "Wichtige Visainformationen", das Sie bei der Buchung zusammen mit den Bestätigungsunterlagen erhalten. Der Reiseveranstalter empfiehlt die Visabeschaffung über einen Visa Dienst. Selbstverständlich können Sie das Visum auch eigenständig im zuständigen Konsulat beantragen. Ein Visum für Touristen wird für maximal 4 Wochen ausgestellt. Eine Verlängerung oder Änderung der Gültigkeitsdauer des Visums ist in Vietnam jedoch möglich, sofern dies über uns geschieht. Bei einem Rückflug über Hanoi bzw. Saigon beachten Sie bitte folgenden Hinweis: Für den Transitbereich in Hanoi bzw. Saigon brauchen Sie kein "Multiple Entry Visum" (Visum für mehrmalige Einreisen), Sie dürfen sich jedoch nicht außerhalb des Transit-Sicherheitsbereiches des Flughafens bewegen.

Bei kombinierten touristischen Reisen (bspw. Weiterreise nach Kambodscha und/oder Laos) und anschließender Wiedereinreise nach Vietnam muss ein Mehrfacheinreisevisum (sog. Multiple Entry Visum) beantragt werden. Wenn Sie eine andere Staatsbürgerschaft besitzen, erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig direkt bei der zuständigen Botschaft nach aktuellen Einreisebestimmungen, Antragsformalitäten und Visagebühren. Einreise- und Visabestimmungen können sich kurzfristig ändern. Auskünfte erteilen auch die zuständigen Konsulate oder Botschaften.

Für Gruppenreisende erlaubt Vietnam Airlines leider keine Sitzplatzreservierungen. Gerne versuchen wir auf Wunsch dennoch eine Reservierung vorzunehmen, können diese aber nicht garantieren. Die Fluggesellschaft verweist auf ein frühzeitiges Einchecken am Flughafen. Dies ist auch unsere Empfehlung. Falls Ihr Flug individuell gebucht wird, sind in der Regel Sitzplatzreservierungen möglich. In diesen Fällen kann man bei den meisten Buchungstarifen 24 Stunden vor Abflug Sitzplätze reservieren. Sitzplatzreservierungen sind immer unter Vorbehalt und können von der Fluggesellschaft jederzeit geändert bzw. widerrufen werden.

Rail & Fly nicht gewünscht. Sollten Sie doch mit der Bahn anreisen wollen, teilen Sie uns dies bitte bis spätestens 6 Wochen vor Abreise schriftlich mit. Die Kosten für die ICE-Bahnfahrt (hin und zurück) 2. Klasse innerhalb Deutschlands betragen 59,- € pro Person.

» Reise nach Vietnam - 16-Tage-Reise SapaVietnam «
Reise nach Vietnam: 16-Tage-Reise Sapa Vietnam

Hinweise zu unseren Empfehlungen

Der Reiseveranstalter sucht die optionalen Ausflugsprogramme nach bestem Wissen und Gewissen aus und bietet Ihnen die Vermittlung als kostenlosen Service an. Die Durchführung der Aktivitäten kann nicht garantiert werden. Ihre Buchungswünsche teilen Sie bitte Ihrer Reiseleitung mit.

Die angegebenen Preise entsprechen ohne Aufschlag den Preisen vor Ort. Kurzfristige Preiserhöhungen müssen wir an Sie weiterreichen. Der Umrechnungskurs beträgt 1 € = ca. 1,31 US-$ (Stand: November 2015).

Preishinweise

Einzelzimmerzuschlag: 549,- € bzw. ab 2016 599,- €. Rail & Fly (ICE-Bahnfahrt innerhalb Deutschlands): 59,- € (2. Klasse) bzw. 179,- € (1. Klasse). Anschlussflug (DE) mit Air Berlin oder Lufthansa: ab 179,- €. Mögliche Abflughäfen: Berlin, Frankfurt a.M., Bremen, Dresden, Düsseldorf, Hannover, Hamburg, Leipzig, München, Stuttgart. Anschlussflug (AT) mit Austrian Airlines: 399,- €. Möglicher Abflughafen: Wien. Anschlussflug (CH) mit Swiss Air: 449,- €. Möglicher Abflughafen: Zürich. Für einen Aufpreis ab 400,- € können Sie mit Vietnam Airlines auf der Langstrecke in der Deluxe-Economy-Class fliegen. Dies bedeutet mehr Komfort, 97 cm Sitzabstand (statt 82 cm) und eine drehbare Kopfstütze. Business-Class-Flug-Aufpreis: ab 1.800,- €.

Reisetermine und Ab-Preise in € pro Person

» Termine und Ab-Preise «
Termine und Ab-Preise

Copyright by Chamäleon Reisen



Anfrage zu diesem Reiseangebot

Sie haben noch Fragen oder wünschen weitere Informationen zu dieser Reise? Für detailierte Informationen nehmen Sie bitte mit Hilfe dieses Formulars Kontakt mit uns auf.

Je mehr Informationen Sie uns geben, um so besser können wir Ihnen antworten. Ein wichtiger Hinweis: Wir stellen unsere Angebote individuell zusammen. Nicht selten wenden wir 2 Stunden und mehr für die individuelle Ausarbeitung auf. Wir bitten Sie daher diesen Service nur dann zu nutzen, wenn Sie die Reise konkret planen. Für allgemeine Informationen oder Fragen senden Sie uns doch bitte eine E-Mail oder rufen Sie uns an - das klärt Ihre Fragen sicher schneller. Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Die mit einem "*" gekennzeichneten Felder müssen eingegeben werden.
 
  
Anrede
 Frau   Herr 
Name   
Straße   
PLZ   
Ort   
Land   
Telefon   
Mobil   
Telefax   
E-Mail *   
  
Rückruf
  Bitte für ein Beratungsgespräch zurückrufen. 
  
Reise-Daten  Bitte die gewünschten Reisedaten eingeben. 
Anreisetag  (Datum) 
Abreisetag  (Datum) 
alternativ Dauer (Wochen)
 1 Woche   2 Wochen   3 Wochen 
 4 Wochen   länger 
oder Dauer (Tage)   
Gewünschter Abflughafen  (z.B. Frankfurt) 
alternativ  (z.B. München) 
  
Reisende  Anzahl Personen (bei Kindern auch das Alter) 
Anzahl (ges.)      Erwachsene        Kinder     
  
Wünsche / Fragen
weitere Infos
  
       


Alle Daten werden von uns selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Seite drucken Druckversion         zum Seitenanfang Seitenanfang
Besuchen Sie uns auf Facebbok
» Ihr Kontakt zu uns
Travel Office Gunzenhausen
Inh.: Susanne Stafflinger
Zum Gänssteg 2
91735 Muhr am See
Tel.: (0 98 31) 8 82 44 10
Kontakt
Reiseschnäpple bis 399,- €
Reiseschnäpple bis 399,- €

Rundreisen weltweit
Lastminute Ägypten Urlaub
Aktivurlaub & Aktivreisen
Asien Rundreisen
Australien Rundreisen
Luxusreisen & Hotels
Deutschland / Städtereisen
Reisen Japan / Reisen Kanada
Günstige Kreuzfahrten
Neuseeland Rundreisen
Reisen Orient / Pilgerreisen
Rund- & Studienreisen Europa
Rundreisen Persien / Iran
Cluburlaub / Mietwagen
Spanien / Griechenland
Sportreisen / Sporturlaub
Südafrika & Namibia Reisen
Südamerika Rundreisen
Rundreisen USA, Nordamerika
Beauty & Wellness
Weltreisen / Rundreisen
» Reiseversicherungen
Gut versichert den Urlaub genießen - unkompliziert günstig online abschließen.
Reisekrankenversicherung
» Reiseliteratur
Besuchen Sie unseren Online-Shop: Sachbücher, Reiseliteratur und mehr...
Online-Shop: Sachbücher, Reiseliteratur und mehr...
» Reise-Visum: Online Reise-Visum bestellen.
» Reise-Newsletter: Die besten Angebote im Abo.
» Gästebuch: Ihre Meinung ist gefragt.
» Gutscheine: Schenken Sie doch einmal Urlaub.
» Reise-Hörbücher auf CD - Urlaub im Ohr.
» Vergünstigtes Parken: Flughafen-Hotels und Parkplätze: Bis zu 70% sparen!



Kontakt | Über uns | Impressum | Partnerprogramm | Presse
Reiseveranstalter | FAQ | AGB | Inhalt
 

...Lastminute & mehr
...Lastminute & mehr