www.insiderreisen.net Reisen Last Minute buchen Urlaub Lastminute Studienreisen
HomeLastminute und mehrPauschalreisenFrühbucherFlügeHotelsFerienhausMietwagenStädtereisenCluburlaubKreuzfahrten
www.insiderreisen.net Reisen Last Minute buchen Urlaub Lastminute Studienreisen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Travel Office Gunzenhausen
» » www.insiderreisen.net
© 2004 -
TRUE LOGIC
TRUE ILLUSIONS

Home » Afrika » Südafrika » Südafrika - Naturzauber und Traditionen
 Südafrika - Naturzauber und Traditionen

Südafrika - Naturzauber und Traditionen: 18 Tage Studienreise ab Johannesburg bis Kapstadt. Sawubona, Dumela und Hallo in Südafrika, einem Land im Wandel und voller Gegensätze. Hier treffen sich moderne Gesellschaftsstrukturen und traditioneller Lebensstil. Die Liebe zum Land verbindet die komplexe und oft ...

» Studienreise Südafrika - Naturzauber und Traditionen «
Reise-Nr. 119

... widersprüchliche Geschichte von mehr als 22 Bevölkerungsgruppen. Südafrika kompakt: die wichtigsten Highlights des Landes in drei Wochen. Zu einem günstigen Preis!

Höhepunkte der Reise nach Südafrika

Drei gute Gründe für diese Reise: Allradfahrt auf den Sani-Pass. Besuch der Tenikwa Wildkatzengründung. Beobachtungsfahrt im Krüger-Nationalpark.

Die Reiseroute

» Der Reiseverlauf «
Der Reiseverlauf

Das Kap der Guten Hoffnung

Wenig Hoffnung hatte der holländische Kapitän Hendrick van der Decken, als er 1641 - von den ostindischen Molukken kommend - am Treffpunkt der zwei Ozeane gegen die übermächtigen Wellen ankämpfte. Der Legende nach schloss er in seiner Not einen Pakt mit dem Teufel. Seither ist der "fliegende Holländer" verdammt, mit seinem Schiff bis in alle Ewigkeit die Meere zu durchpflügen und alle, die ihn sehen, in Angst und Schrecken zu versetzten. Viele wollen ihn seitdem gesehen haben. 1857 tauchte das Schiff vor Tristan da Cunha im Südpazifik auf, und 1881 schworen 13 Menschen vor der australischen Küste - unter ihnen der spätere englische König Georg V., ihnen sei der fliegende Holländer erschienen. Halten Sie also Ausschau, wenn Sie am Kap sind, aber haben Sie bitte keine Angst.

» Studienreise Südafrika - Naturzauber und Traditionen «
Studienreise Südafrika - Naturzauber und Traditionen

Ihr Reiseerlebnis im Detail

  • 1. Tag: Anreise nach Johannesburg
    Am Abend geht Ihr Afrika-Abenteuer los. Sie fliegen nach Johannesburg.
  • 2. Tag: Von Johannesburg nach Fourways
    Am Flughafen begrüßt Sie Ihre Reiseleitung, bevor es auf eine gemeinsame Fahrt durch Pretoria geht. Wir fahren durch die Church Street, vorbei am Paul-Krüger-Haus, dem Voortrekker-Denkmal und den Unionsgebäuden. Dann machen wir es uns im Hotel bequem. 40 km
    Event-Tipp: Im Oktober beginnt die Jacaranda-Blüte im Norden von Südafrika. Purpur- bis malvenfarbige Blüten säumen viele Straßen in der Hauptstadt Südafrikas.
  • 3. Tag: Von Fourways nach Hoedspruit auf der Panoramaroute
    Die malerischen Landschaften der Provinz Mpumalanga empfangen uns heute! Wir besichtigen die Panoramaroute: Am God´s Window haben wir eine atemberaubende Aussicht auf das unter uns liegende Lowveld. Und der imposante, bis zu 800 Meter tiefe Blyde River Canyon lädt uns zu einem Spaziergang ein. Danach fahren wir nach Hoedspruit. 490 km (F, A)
  • 4. Tag: Von Hoedspruit in Richtung Krüger-Nationalpark
    Wir verbringen den Vormittag mit einer Pirschfahrt im berühmten Krüger-Nationalpark. Mit einem Ranger und offenen Safari Fahrzeugen machen wir uns auf die Suche nach den Big Five: Büffel, Nashorn, Löwe, Leopard und Elefant. 220 km (F)
  • 5. Tag: Vom Krüger-Nationalpark nach Swaziland
    Der legendäre Krügerpark: Eine intakte Gras- und Buschlandschaft, Flussläufe und Galeriewälder sind das natürliche Habitat für einen der reichsten Tierbestände im südlichen Afrika. Mit dem Bus gehen wir hier auf Beobachtungsfahrt, bevor wir weiter nach Swaziland fahren. Unterwegs besichtigen wir eine Glasbläserei. 280 km (F, A)
  • 6. Tag: Von Swaziland nach St. Lucia
    Swaziland ist der zweitkleinste Staat Afrikas. Umso imposanter und schöner sind die Berglandschaften der Region, die wir auf dem Weg in den Hluhluwe-Umfolozi-Nationalpark im südafrikanischen Zululand durchfahren. Hier warten offene Geländewagen auf uns, die uns zu einer Pirschfahrt auf der Suche nach den Big Five mitnehmen. Anschließend erkunden wir die Isimangaliso Wetlands. 260 km (F)
  • 7. Tag: Flusspferde in den Mangroven St. Lucias
    Flusspferde in freier Wildbahn! Wer die imposanten Tiere immer schon einmal in ihrem Lebensraum erleben wollte, kommt bei unserem Ausflug in St. Lucia, das größte Flussmündungssystem Afrikas, voll auf seine Kosten. Vielleicht kommen auch Krokodile vor unser Fernrohr! Auf jeden Fall haben wir nach der Bootsfahrt ein profundes Wissen über die Mangroven und den Lebensraum St. Lucia. 25 km (F)
  • 8. Tag: Von St. Lucia nach Wartburg im Zululand
    Wir besuchen Wartburg! Nicht die in Thüringen, sondern die kleine deutsche Enklave mitten im Zululand. Vorher aber lernen wir den Alltag der Zulu kennen. In der Siedlung Ecabazini schauen wir uns um, werden mit einer Tanzvorführung überrascht und lassen uns mit einem traditionellen Mittagessen der Zulu verwöhnen. 255 km (F, M, A)
  • 9. Tag: Von Wartburg nach Underberg in die Drakensberge
    Wir machen uns auf und fahren über Pietermaritzburg nach Underberg in den imponierenden Drakensbergen. Wenn wir in unserer Unterkunft angekommen sind, können wir in aller Ruhe bei einem Kaffee diese bezaubernde Landschaft auf uns wirken lassen. 370 km (F, A)
  • 10. Tag: Auf dem Dach Südafrikas
    Unser Ausflug in die Drakensberge: Wilde Schluchten, Hochplateaus, Flüsse und grünes Land soweit das Auge reicht. Wenn das Wetter mitspielt, passieren wir im Bergkönigreich Lesotho mit Landrovern den spektakulären Sani-Pass und essen im höchsten Pub Afrikas zu Mittag. Unsere Beilage: Herrliche Ausblicke auf die blauen Gipfel in der Ferne, die höchsten des südlichen Afrikas. 390 km (F, M)
  • 11. Tag: Von Underberg nach Durban
    Ein Landschaftswechsel. Aus den Drakensbergen fahren wir mit einem Stopp an den Howick Wasserfällen hinunter nach Durban am Indischen Ozean. Die Stadt am Meer lernen wir bei einer Rundfahrt kennen, das Leben der Stadt bei einem Gang über den Indischen Markt. 175 km (F)
  • 12. Tag: Von Durban nach Tsitsikamma auf die Gartenroute
    Die rund 900 Kilometer von Durban nach Port Elizabeth überwinden wir morgens mit dem Flugzeug. Wir schauen uns die lebensfrohe Stadt an und nehmen die legendäre Gartenroute in Angriff. Die Paul Sauer Brücke ist einer unserer Zwischenstopps auf dem Weg nach Tsitsikamma. 185 km (F)
  • 13. Tag: Entlang der Gartenroute von Tsitsikamma nach Oudtshoorn
    Wir verlassen heute die Regenwald-Region und fahren entlang der Gartenroute nach Plettenberg Bay. Hier wechseln wir auf das Boot und sehen neben der beeindruckenden Küstenlandschaft und vielen Vögeln mit etwas Glück auch Delfine und Seehunde: Zwischen Juni und November tummeln sich in der Bucht auch Wale. Danach führt uns unsere Reise über den spektakulären Outeniqua-Pass in die Straußen-Hauptstadt Oudtshoorn. Hier besuchen wir eine Straußenfarm und beenden diesen Tag mit einem Barbecue-Abendessen auf der Farm. 250 km (F, A)
  • 14. Tag: Von Oudtshoorn nach Stellenbosch
    Wir lassen uns unterirdisch bezaubern bei dem Besuch der bekanntesten Tropfsteinhöhlen Südafrikas - die Cango Caves - sie zählen zu den schönsten Höhlensystemen der Welt. Unser Weg durch die Halbwüste der Kleinen Karoo führt uns über Barrydale und den Tradouw-Pass nach Swellendam. Weiße Villen und die typischen kapholländischen Häuser prägen das Bild, in das sich die turmhohen Gipfel der Langeberg-Kette harmonisch einpassen. Danach geht es weiter nach Stellenbosch. 450 km (F)
  • 15. Tag: Von Stellenbosch nach Kapstadt
    Wir beginnen den Tag mit einem gemütlichen Spaziergang durch Stellenbosch, der zweitältesten Stadt Südafrikas. Der historische Altstadtkern und das Altdorfmuseum sind eine Augenweide! Wir besuchen in Paarl das Sprachenmonument und probieren einen guten Tropfen auf einem bekannten Weingut. Der Tag endet mit unserer Ankunft in Kapstadt. 150 km (F)
    Event-Tipp: Von Juni bis November kommen Südliche Glattwale zum Kalben an die Küste Südafrikas. Ein einmaliges Erlebnis!
  • 16. Tag: Kap der Guten Hoffnung
    Das Kap der Guten Hoffnung, jahrhundertelang der Schrecken der Seefahrer. Zu Fuß oder per Standseilbahn machen wir uns zum höchsten Aussichtspunkt auf und verschaffen uns einen Überblick. Dann lockt der Pinguinstrand von Boulders Beach. Über Fish Hoek fahren wir in den berühmten Botanischen Garten von Kirstenbosch. Nachmittags geht es zurück nach Kapstadt. Ein gemeinsames Abendessen bietet den würdigen Abschluss für diese wundervolle Reise. 100 km (F, A)
  • 17. Tag: Traumstadt am Kap und Abschied
    Wir entdecken Kapstadt mit all seinen Facetten: Hier das Malaienviertel Bo-Kaap mit historischen Gebäuden, kopfsteingepflasterten Gassen und pastellfarbenen Häusern, dort das District-Six Museum und der Government Garden. Ein Muss in Kapstadt: Der alles überragende Tafelberg. Wenn das Wetter mitspielt, fahren wir mit der Seilbahn hinauf. Zum Mittagessen werden wir in Langa, dem ältesten Township Kapstadts, erwartet. Dann heißt es Abschied nehmen und es geht zum Flughafen von Kapstadt. Über Johannesburg fliegen Sie nach Hause. Es sei denn, Sie haben noch einige Tage Urlaub danach gebucht. (F, M)
  • 18. Tag: Willkommen zu Hause
    Frühmorgens Ankunft und individuelle Heimreise.
Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten. (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)

» 3 Wochen Studienreise Südafrika: Naturzauber & Traditionen «
3 Wochen Studienreise Südafrika: Naturzauber & Traditionen

Umfangreiche Leistungen inklusive

  • Zug zum Flug
  • Flüge mit South African Airways in der Economy-Class bis Johannesburg / ab Kapstadt über Johannesburg
  • Inlandsflüge mit South African Airways in der Economy-Class
  • Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren sowie Ausreisesteuern
  • Rundreise / Ausflüge in landestypischen Klein- bzw. Reisebussen mit Klimaanlage
  • Transfers am An- und Abreisetag
  • Qualifizierte Studienreiseleitung
  • Höhepunkte Ihrer Reise: Pirschfahrt im offenen Geländewagen im Hluhluwe-Umfolozi-Nationalpark. Fahrt mit Allradfahrzeugen auf den spektakulären Sani-Pass. Cango-Tropfsteinhöhlen.
  • Alle Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren
  • 15 Übernachtungen in Hotels/Lodges (Bad oder Dusche/WC)
  • 15x Frühstück, 3x Mittagessen, 6x Abendessen
  • Mittagessen im ältesten Township Kapstadt’s: Langa
  • Kofferservice in den meisten Hotels
  • Umfassende Reiseinformationen
  • Hochwertige Reiseliteratur zur Auswahl
Mehr Komfort: Aufpreis Zug zum Flug der 1. Klasse 74,- €.

» Naturzauber und Traditionen - Studienreise Südafrika «
Studienreise Südafrika: Naturzauber und Traditionen

Ihre Unterkünfte in Südafrika

Ort / Nächte / Hotel / Landeskategorie
Fourways / 1 / Indaba / ****
Hoedspruit / 1 / Kubu Safari Lodge / ****
Hazyview / 1 / Protea Hazyview / ***
Swaziland / 1 / Foresters Arms / ***
St. Lucia / 2 / Elephant Lake / ***
Wartburg / 1 / Wartburger Hof / ***
Underberg / 2 / Drakensberg Gardens / ***
Durban / 1 / Garden Court Marine Parade / ***
Tsitsikamma / 1 / Tsitsikamma Village / ***
Oudtshoorn / 1 / Turnberry / ****
Stellenbosch / 1 / Protea Hotel Dorpshuis / ****
Kapstadt / 2 / Premier Hotel Cape Manor / ****
(Änderungen vorbehalten)

Verlängerungsprogramme im südlichen Afrika

Verlängern Sie Ihr Reiseerlebnis doch einfach! Unsere Länderexperten empfehlen für diese Reise die folgenden Programme.

  • Mauritius - Badeverlängerung im Indischen Ozean im Le Canonnier: 8-Tage-Reisebaustein. 4-Sterne-Hotel in der Nähe von Grand Bay. Frühstück eingeschlossen. Ein großes Wellness-Center sorgt für Entspannung. Ab 1.290,- €.
  • Victoria Falls: 3-Tage-Reisebaustein. Tosende Viktoria-Fälle. Traditionelle Kulturdörfer. Bootsfahrt auf dem Sambesi. Wohnen im 3-Sterne Hotel. Ab 1.030,- €.
  • Grootbos Nature Reserve: 5-Tage-Reisebaustein. Besuch der Grootbos Projekte. Vielzahl von Aktivitäten. Pinguin-Nestbau eingeschlossen. Ab 845,- €.
  • ... und Chobe-Nationalpark: 5-Tage-Reisebaustein. Mosi oa Tunya - der Rauch, der donnert. Tierreichtum im Chobe-Nationalpark. Pirschfahrten zu Land und zu Wasser. Wohnen in 3-Sterne Hotels. Ab 1.890,- €.
Gerne beraten wir Sie unverbindlich.

» Studienreise Südafrika - Grootbos Nature Reserve «
Studienreise Südafrika: Grootbos Nature Reserve

Reisetermine 2018 / 2019 und Preise in € pro Person

Pro Person im Doppelzimmer ab Frankfurt. Aufpreis Einzelzimmer auf Anfrage.

» Termine und Preise «
Termine und Preise

Copyright by GeBeCo



Anfrage zu diesem Reiseangebot

Sie haben noch Fragen oder wünschen weitere Informationen zu dieser Reise? Für detailierte Informationen nehmen Sie bitte mit Hilfe dieses Formulars Kontakt mit uns auf.

Je mehr Informationen Sie uns geben, um so besser können wir Ihnen antworten. Ein wichtiger Hinweis: Wir stellen unsere Angebote individuell zusammen. Nicht selten wenden wir 2 Stunden und mehr für die individuelle Ausarbeitung auf. Wir bitten Sie daher diesen Service nur dann zu nutzen, wenn Sie die Reise konkret planen. Für allgemeine Informationen oder Fragen senden Sie uns doch bitte eine E-Mail oder rufen Sie uns an - das klärt Ihre Fragen sicher schneller. Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Die mit einem "*" gekennzeichneten Felder müssen eingegeben werden.
 
  
Anrede
 Frau   Herr 
Name   
Straße   
PLZ   
Ort   
Land   
Telefon   
Mobil   
Telefax   
E-Mail *   
  
Rückruf
  Bitte für ein Beratungsgespräch zurückrufen. 
  
Reise-Daten  Bitte die gewünschten Reisedaten eingeben. 
Anreisetag  (Datum) 
Abreisetag  (Datum) 
alternativ Dauer (Wochen)
 1 Woche   2 Wochen   3 Wochen 
 4 Wochen   länger 
oder Dauer (Tage)   
Gewünschter Abflughafen  (z.B. Frankfurt) 
alternativ  (z.B. München) 
  
Reisende  Anzahl Personen (bei Kindern auch das Alter) 
Anzahl (ges.)      Erwachsene        Kinder     
  
Wünsche / Fragen
weitere Infos
  
       


Alle Daten werden von uns selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Seite drucken Druckversion         zum Seitenanfang Seitenanfang
Besuchen Sie uns auf Facebbok
» Ihr Kontakt zu uns
Travel Office Gunzenhausen
Inh.: Susanne Stafflinger
Zum Gänssteg 2
91735 Muhr am See
Tel.: (0 98 31) 8 82 44 10
Kontakt
Reiseschnäpple bis 399,- €
Reiseschnäpple bis 399,- €

Rundreisen weltweit
Lastminute Ägypten Urlaub
Aktivurlaub & Aktivreisen
Asien Rundreisen
Australien Rundreisen
Luxusreisen & Hotels
Deutschland / Städtereisen
Reisen Japan / Reisen Kanada
Günstige Kreuzfahrten
Neuseeland Rundreisen
Reisen Orient / Pilgerreisen
Rund- & Studienreisen Europa
Rundreisen Persien / Iran
Cluburlaub / Mietwagen
Spanien / Griechenland
Sportreisen / Sporturlaub
Südafrika & Namibia Reisen
Südamerika Rundreisen
Rundreisen USA, Nordamerika
Beauty & Wellness
Weltreisen / Rundreisen
» Reiseversicherungen
Gut versichert den Urlaub genießen - unkompliziert günstig online abschließen.
Reisekrankenversicherung
» Reiseliteratur
Besuchen Sie unseren Online-Shop: Sachbücher, Reiseliteratur und mehr...
Online-Shop: Sachbücher, Reiseliteratur und mehr...
» Reise-Visum: Online Reise-Visum bestellen.
» Reise-Newsletter: Die besten Angebote im Abo.
» Gästebuch: Ihre Meinung ist gefragt.
» Gutscheine: Schenken Sie doch einmal Urlaub.
» Reise-Hörbücher auf CD - Urlaub im Ohr.
» Vergünstigtes Parken: Flughafen-Hotels und Parkplätze: Bis zu 70% sparen!



Kontakt | Über uns | Impressum | Partnerprogramm | Presse
Reiseveranstalter | FAQ | AGB | Inhalt
 

...Lastminute & mehr
...Lastminute & mehr