www.insiderreisen.net Reisen Last Minute buchen Urlaub Lastminute Studienreisen
HomeLastminute und mehrPauschalreisenFrühbucherFlügeHotelsFerienhausMietwagenStädtereisenCluburlaubKreuzfahrten
www.insiderreisen.net Reisen Last Minute buchen Urlaub Lastminute Studienreisen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Travel Office Gunzenhausen
» » www.insiderreisen.net
© 2004 -
TRUE LOGIC
TRUE ILLUSIONS

Home » Afrika » Tunesien » Auf den Spuren der Karthager
 Auf den Spuren der Karthager, Römer und frühen Kirche

Auf den Spuren von Klee, Macke und Moilliet: Tunesien Kunst-Studienreise. Stolze Denkmäler vergangener Zeit erweisen Tunesien als Brennpunkt tausendjähriger Kulturen. Nach dem endgültigen Sieg Roms über Karthago wird die Provinz „Africa" zum Hort unverfremdeten Römertums. Hier und nicht in Rom ...

» Auf den Spuren von Klee, Macke und Moilliet «
Reise-Nr. 935

... nahm das Christentum lateinische Gestalt an, wurde die Bibel ins Lateinische übersetzt, schrieben die ersten lateinischen Theologen. Die Afrikaner Tertullian, „Papst" Cyprian von Karthago und vor allem der große Augustinus, der in Karthago studiert hat, legten das Fundament für unser westliches Christentum. Im Blick auf die Ruinen der Antike soll die Zeit der frühen Kirche lebendig werden.

Auf den Spuren von Klee, Macke und Moilliet

Seit Jahrhunderten werden aber auch die Künstler des Okzidents von den sagenumwobenen Ländern des Orients verlockt. Die Liste derer, die aus Europa an den Küsten Afrikas eine ihnen fremde Welt suchten und sich dort die Schärfung ihrer Sinne versprachen, ist lang, sie reicht von Delacroix zu Matisse.

So machten sich auch die Maler Paul Klee, August Macke und Louis Moilliet im April des Jahres 1914 auf den Weg - nach Tunesien. In den engen Gassen, den Souks und Medinat, berauscht von den starken Farben des Himmels und des Meeres, der Bougainvilleen und der Gewürze wie Safran oder Paprika, fanden sie eine Welt, die ihnen ganz malerisch erschien und die sie in ihren Gemälden jener Wochen verewigten. Diese Werke mit ihren kräftigen Blau- und Gelbtönen, in geometrischen Flächen gebändigt, haben die Kunst der Moderne um eine maßgebliche Facette bereichert.

Mal mehr, mal weniger abstrakt zitieren die drei Maler in den Stadtansichten von Tunis, Sidi Bou Saïd, Hammamet und Kairouan bunte Muster von Keramikschalen und Teppichen. Wir wollen dem Genius des Orients an Ort und Stelle nachspüren.

Die Reiseroute

» Der Reiseverlauf «
Der Reiseverlauf

Ihr Reiseerlebnis im Detail

  • 1. Tag: Aufbruch nach Tunesien
    Linienflug von Frankfurt/M nach Tunis, Hauptstadt Tunesiens: Hotelbezug am Mittelmeer für vier Nächte.
  • 2. Tag: Der Mondaufgang des Südens
    Ausflug nach Tunis: Die Medina bringt uns auf Tuchfühlung zu den Motiven von Klee, Macke und Moilliet. Atemberaubend ist die Fülle von Düften und inspirierend der Rausch der Farben. Im Zentrum der Medina steht die Ez-Zitouna-Moschee, nach der Großen Moschee von Kairouan die wichtigste Moschee Tunesiens. Rings um die Moschee erstreckt sich das Marktviertel. Traditionell ist jeder der Souks (Marktgassen) einem bestimmten Wirtschaftszweig zugeordnet, z.B. den Parfümhändlern (Souk el Attarine), Schuhhändlern (Souk el Blaghija) oder Stoffhändlern (Souk des Étoffes). Die weltweit größte Sammlung von römischen und frühchristlichen Mosaiken erwartet uns im berühmten Bardomuseum.
  • 3. Tag: Materie und Traum – Sidi Bou Saïd
    Wir versuchen anhand der Spuren das einstige Leben in der ehemaligen Weltmetropole Karthago wieder auferstehen zu lassen. Von hier aus beherrschten die Punier bis zur ihrer Niederlage gegen Rom (146 v.Chr.) das westliche Mittelmeer und Augustinus absolvierte hier einen großen Teil seiner Studien: Byrsa-Hügel, archäologischer Park, Cyprian-Basilika, Amphitheater, Tophet, Museum am alten punischen Hafen. Beim Rundgang in Sidi Bou Saïd betrachten wir die Gassen und Plätze mit den Augen der Künstler - und genießen den Charme der orientalischen Atmosphäre.
  • 4. Tag: Auf den Spuren der Römer
    Ausflug ins Landesinnere zu den Ausgrabungen der einst wohlhabenden Römerstadt Dougga, das römische Thugga, heute eine der bedeutendsten Ruinenstätten Tunesiens. Die antike Stadt Thuburbo Majus liegt in einer weiten grünen Ebene, die sich im Frühjahr in ein wahres Blütenmeer verwandelt und durch nicht weniger sehenswerte Ausgrabungen beeindruckt: Thermen, Baal-Heiligtum, Kapitol, Forum.
  • 5. Tag: Orient und Ornament
    Auf der Fahrt nach Hammamet machen wir einen Stopp am Strand von Ez Zahra. Im ehemaligen "Saint Germain" befand sich das Haus des Dr. Jäggi, ohne dessen Förderung die Künstler ihre Reise nie unternommen hätten. In Nabeul werfen wir uns in das Gewühl des Marktes und erstehen vielleicht die typische heimische Keramik - diese war eine der Inspirationsquellen für die Aquarelle Klees und Mackes. In Hammamet heften wir uns wieder den schon so vertrauten Künstlern auf die Fersen. Rund um die Festung spüren wir der Stimmung des Orients nach. Weiterfahrt nach Kairouan und Hotelbezug für drei Nächte.
  • 6. Tag: Das tunesische Kolosseum
    Ausflug nach El Djem, dem römischen Thysdrus: Hier steht das drittgrößte Amphitheater der römischen Welt. In der Universitätsstadt Monastir besichtigen wir den Ribat (Festung) und gehen zum Mausoleum Bourguiba. Anschließend Fahrt nach Sousse, eine von den Phöniziern im 9. Jh.v.Chr. als Hadrumetum gegründete Stadt: Gang zur Großen Moschee und zum Ribat, der besterhaltenen Klosterburg Nordafrikas.
  • 7. Tag: Kairouan - Der Sieg der Farbe
    Die Medina von Kairouan beschenkt uns mit der Farbenpracht der in ihr feilgebotenen Gewürze, Keramik und Teppiche. Es duftet nach Zimt, Kreuzkümmel, Mokka und Honiggebäck. Unser Rundgang führt uns an die Orte, an denen Klee, Macke und Moilliet gemeinsam in den Farben des Orients schwelgten. Rundgang durch Alt-Kairouan mit Besichtigung der Sidi-Okba-Moschee, der Barbier-Moschee, des heiligen Brunnens Bir Barouta und der Bassins der Aghlabiten. Am Abend Abschiedsessen im Restaurant Abdarrachman Zarouk.
  • 8. Tag: Abschied und Heimreise
    Fahrt zum Flughafen von Tunis: Rückflug nach Frankfurt/M.
Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

» Auf den Spuren von Klee, Macke und Moilliet «
Tunesien: Auf den Spuren von Klee, Macke und Moilliet

Umfangreiche Leistungen inklusive

  • Linienflug mit Tunisair ab/bis Frankfurt/M. nach Tunis und zurück
  • Transfers, Rundreise und Ausflüge in klimatisierten landestypischen Reisebussen
  • Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad/Dusche und WC in Hotels der offiziellen örtlichen 4-5-Sterne-Kategorie
  • Halbpension
  • Fachlich qualifizierte Reiseleitung
  • Einheimische deutschsprachige Reiseführung
  • Alle Eintrittsgelder
  • Flughafen-, Lande- und Sicherheitsgebühren
  • Trinkgeldpauschale
  • Ausreisesteuer
Zusatzleistungen: Einzelzimmerzuschlag 155,- €.

Zur Ergänzung Ihrer individuellen Absicherung raten wir Ihnen dringend zum Abschluss einer Reiserücktrittskosten- / Reiseabbruchversicherung sowie einer Reisekrankenversicherung, die auch Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit deckt. Wir beraten Sie gerne.

Einreisebestimmungen

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Impfungen sind bei Einreise direkt aus Europa nicht zwingend vorgeschrieben.

Reisetermine und Preise pro Person in €

Aktuelle Termine auf Anfrage, gerne beraten wir Sie.

Copyright by Biblische Reisen



Anfrage zu diesem Reiseangebot

Sie haben noch Fragen oder wünschen weitere Informationen zu dieser Reise? Für detailierte Informationen nehmen Sie bitte mit Hilfe dieses Formulars Kontakt mit uns auf.

Je mehr Informationen Sie uns geben, um so besser können wir Ihnen antworten. Ein wichtiger Hinweis: Wir stellen unsere Angebote individuell zusammen. Nicht selten wenden wir 2 Stunden und mehr für die individuelle Ausarbeitung auf. Wir bitten Sie daher diesen Service nur dann zu nutzen, wenn Sie die Reise konkret planen. Für allgemeine Informationen oder Fragen senden Sie uns doch bitte eine E-Mail oder rufen Sie uns an - das klärt Ihre Fragen sicher schneller. Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Die mit einem "*" gekennzeichneten Felder müssen eingegeben werden.
 
  
Anrede
 Frau   Herr 
Name   
Straße   
PLZ   
Ort   
Land   
Telefon   
Mobil   
Telefax   
E-Mail *   
  
Rückruf
  Bitte für ein Beratungsgespräch zurückrufen. 
  
Reise-Daten  Bitte die gewünschten Reisedaten eingeben. 
Anreisetag  (Datum) 
Abreisetag  (Datum) 
alternativ Dauer (Wochen)
 1 Woche   2 Wochen   3 Wochen 
 4 Wochen   länger 
oder Dauer (Tage)   
Gewünschter Abflughafen  (z.B. Frankfurt) 
alternativ  (z.B. München) 
  
Reisende  Anzahl Personen (bei Kindern auch das Alter) 
Anzahl (ges.)      Erwachsene        Kinder     
  
Wünsche / Fragen
weitere Infos
  
       


Alle Daten werden von uns selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Seite drucken Druckversion         zum Seitenanfang Seitenanfang
Besuchen Sie uns auf Facebbok
» Ihr Kontakt zu uns
Travel Office Gunzenhausen
Inh.: Susanne Stafflinger
Zum Gänssteg 2
91735 Muhr am See
Tel.: (0 98 31) 8 82 44 10
Kontakt
Reiseschnäpple bis 399,- €
Reiseschnäpple bis 399,- €

Rundreisen weltweit
Lastminute Ägypten Urlaub
Aktivurlaub & Aktivreisen
Asien Rundreisen
Australien Rundreisen
Luxusreisen & Hotels
Deutschland / Städtereisen
Reisen Japan / Reisen Kanada
Günstige Kreuzfahrten
Neuseeland Rundreisen
Reisen Orient / Pilgerreisen
Rund- & Studienreisen Europa
Rundreisen Persien / Iran
Cluburlaub / Mietwagen
Spanien / Griechenland
Sportreisen / Sporturlaub
Südafrika & Namibia Reisen
Südamerika Rundreisen
Rundreisen USA, Nordamerika
Beauty & Wellness
Weltreisen / Rundreisen
» Reiseversicherungen
Gut versichert den Urlaub genießen - unkompliziert günstig online abschließen.
Reisekrankenversicherung
» Reiseliteratur
Besuchen Sie unseren Online-Shop: Sachbücher, Reiseliteratur und mehr...
Online-Shop: Sachbücher, Reiseliteratur und mehr...
» Reise-Visum: Online Reise-Visum bestellen.
» Reise-Newsletter: Die besten Angebote im Abo.
» Gästebuch: Ihre Meinung ist gefragt.
» Gutscheine: Schenken Sie doch einmal Urlaub.
» Reise-Hörbücher auf CD - Urlaub im Ohr.
» Vergünstigtes Parken: Flughafen-Hotels und Parkplätze: Bis zu 70% sparen!



Kontakt | Über uns | Impressum | Partnerprogramm | Presse
Reiseveranstalter | FAQ | AGB | Inhalt
 

...Lastminute & mehr
...Lastminute & mehr